Tou­ren­vor­schlä­ge für Ihren Bike-Urlaub in Süd­ti­rol

  • Shooting TM Naturns Mountainbike Naturnseralm 26-07-2012

    Tou­ren­vor­schlä­ge für Ihren Bike-Urlaub in Süd­ti­rol

    Gemein­sam mit der Ötzi Bike Aca­de­my haben wir für Sie eine Samm­lung der schöns­ten Moun­tain­bike- und Renn­rad-Tou­ren im Vinsch­gau zusam­men­ge­stellt. Im Hotel Lin­den­hof fin­den Sie toll aus­ge­ar­bei­te­te Tou­ren­vor­schlä­ge mit Emp­feh­lun­gen für Rast­plät­ze und Sehens­wür­dig­kei­ten. Alle Tou­ren­vor­schlä­ge mit Kar­ten­ma­te­ri­al fin­den Sie fein sor­tiert in unse­rer Biblio­thek. In der Beschrei­bung fin­den Sie jeweils die Anga­be zu den Höhen­me­tern, der Län­ge und der Schwie­rig­keits­stu­fe. Alle Daten der Tou­ren mit Ihrem Bike kön­nen wir Ihnen jeder­zeit auf ein GPS-Gerät laden.

    Mtb 10Für die Regi­on Vinsch­gau in Süd­ti­rol wäh­len Sie aus über

      • 40 Moun­tain­bike-Tou­ren
      • 16 Renn­rad-Tou­ren
      • 10 Genuss-Rad-Tou­ren
      • 2 E-Bike-Tou­ren

     

    Moun­tain­bike- Tour im Bike- Para­dies Vinsch­gau

    Naturns (554 m) – Nör­der­berg – Schwarz­platz (810 m) – Wald­schen­ke (680 m)– Gsind­bo­den (800 m)– Tab­land (675 m) – Tschir­land (585 m) – Naturns

    Vom Lin­den­platz neben dem Hotel Lin­den­hof fah­ren Sie berg­ab zur Haupt­stra­ße, über­que­ren die­se und fah­ren der Bahn­hof­stra­ße ent­lang bis zur Brü­cke und wei­ter zum Sport­platz. Hier beginnt die Stei­gung auf den Naturn­ser Nör­der­berg, wel­cher bes­tens geeig­net für das Moun­tain­bi­ken istDer Nör­der­berg­stra­ße fol­gen Sie bis zur Abzwei­gung zum Unter­schwarz­platz­hof (Schild) und in ste­ti­ger Stei­gung gelan­gen Sie zu die­sem.Shooting TM Naturns Mountainbike Naturnseralm 26-07-2012 Am Unter­schwarz­latz­hof haben wir den höchs­ten Punkt erreicht (810m). Sie fah­ren am Hof vor­bei und fol­gen dem sehr stei­len Wie­sen­weg hin­un­ter Rich­tung Wald­schen­ke (Schild). Dort kön­nen Sie ein­keh­ren und ein küh­les Getränt zu sich neh­men. An der Kreu­zung mit dem Forst­weg ange­kom­men, fah­ren Sie berg­auf in Rich­tung Gsind­bö­den (Schild). Dem Forst­weg berg­auf fol­gen Sie bis rechts der Weg Nr. 11 Gsind­bö­den beginnt. Sie fah­ren über die­sen Trail zu den Gsind­bö­den. An die­sem herr­li­chen Aus­sichts­punkt ange­kom­men kön­nen Sie das Pan­ora­ma über den Vinsch­gau genie­ßen und eine Rast ein­le­gen. Den Weg Nr. 11 wei­ter in Rich­tung Tab­land (Schild) gelan­gen Sie wie­der auf den Forst­weg. Anschlie­ßend führt Sie der Weg berg­auf und immer der Mar­kie­rung Nr. 11 fol­gend errei­chen Sie einen Wild­zaun. Fah­ren Sie dort nach rechts und fol­gen immer dem Weg Nr. 11 über die Wei­de bis zur asphal­tier­ten Stra­ße. Die Stra­ße berg­ab nach Tab­land und an der Kir­che vor­bei in Rich­tung Tschir­land (Schild) Durch Tschir­land hin­durch bis zur Bar Tschir­lan­der­hof, hier bie­gen Sie rechst ab und fol­gen der Stra­ße bis zum Sport­platz. Vom Sport­platz gelan­gen Sie über die Bahn­hof­stra­ße wie­der zurück ins Zen­trum von Naturns und zum Dol­ce Vita Hotel Lin­den­hof.

    Der idea­le Zeit­punkt für die­se leich­te Tour ist von März bis Okto­ber. Bei die­ser 12 Kilo­me­ter lan­gen Tour kön­nen Sie einen tol­len Blick auf Naturns und das Schloss Juval von Extrem­berg­stei­ger Rein­hold Mess­ner genie­ßen. Die Kar­te zur MTB-Tour und wei­te­re Tou­ren­vor­schlä­ge kön­nen Sie die auf der Home­page der Dol­ce Vita Hotel Lin­den­hof anschau­en.

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.