Oben ohne durch die Ber­ge:
Die schöns­ten Cabrio Tou­ren in Süd­ti­rol

  • © contrastwerkstatt – stock.adobe.com

    Oben ohne durch die Ber­ge:
    Die schöns­ten Cabrio Tou­ren in Süd­ti­rol

    Das Radio laut auf­dre­hen, Son­nen­bril­le auf, ein Grace-Kel­ly-Tuch um die Haa­re und los geht’s! Über schma­le Pass­stra­ßen hin­auf Rich­tung Gip­fel oder auf brei­ten Land­we­gen quer­feld­ein durch Wein­ber­ge in Rich­tung Süden – Süd­ti­rol ist das Traum­ziel für den Cabrio Urlaub!

    Cabrio Urlaub im Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resort Lin­den­hof

    Wir vom Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resort Lin­den­hof haben natür­lich alles, was das Herz von Cabrio-Fah­rern höher schla­gen lässt: Einen sprit­zi­gen 718 Por­sche Box­ter Cabrio mit aller­lei Extras, wie etwa einem 4-Zylin­der-Tur­bo­mo­tor und einem 7-Zoll-Mul­ti­touch­screen für Audio, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Navi­ga­ti­on. Fra­gen Sie ein­fach an unse­rer Rezep­ti­on nach dem nächs­ten frei­en Ter­min und schon ist unser Por­sche Cabrio der Ihre! Auf Anfra­ge packen wir für Sie einen Pick­nick­korb mit aller­lei Lecke­rei­en, die Sie unter­wegs genie­ßen kön­nen. Doch damit nicht genug: Wir ermög­li­chen auch umwelt­be­wuss­ten Gäs­ten den Cabrio Urlaub! Ab Juni steht Ihnen für Ihre Frei­luft­tour das E-Smart fort­wo Cabrio zur Ver­fü­gung. Damit kön­nen Sie Süd­ti­rol kom­plett emis­si­ons­frei und mit gutem Gewis­sen ent­de­cken.

    Die schöns­ten Cabrio Tou­ren in Süd­ti­rol und in den Nach­bar­re­gio­nen

    Auf das Stilfs­er­joch oder lie­ber in Rich­tung Süden auf der Süd­ti­ro­ler Wein­stra­ße bis nach Tri­ent? Die­se drei sprit­zi­gen Tou­ren soll­ten Sie nicht ver­pas­sen!

    Rou­te 1: Von Naturns über die Süd­ti­ro­ler Wein­stra­ße bis an den Gar­da­see

    Herr­lich, wie sich die alpi­ne Land­schaft lang­sam und unmerk­lich in eine medi­ter­ra­ne ver­wan­delt: Die Tour zum Gar­da­see ist ein Cabrio-Klas­si­ker, den nie­mand so schnell ver­ges­sen wird. Klar, man könn­te über die A 22 in Rich­tung Vero­na fah­ren und schon nach etwas über einer Stun­de Fahrt­zeit einen Cock­tail am Gar­da­see schlür­fen. Doch wie heißt es so schön? Der Weg ist das Ziel! Und des­halb ist die Rou­te über die Süd­ti­ro­ler Wein­stra­ße unbe­dingt zu emp­feh­len – auch wenn sie dop­pelt so lang ist.

    Die Stre­cke: 270 Kilo­me­ter lang und kur­ven­reich; von Naturns aus auf die MeBo, dann die Aus­fahrt Epp­an neh­men und vor­bei an Kal­tern am See, Tra­min, Mez­zo­co­ro­na und wei­ter in Rich­tung Ala und zum Gar­da­see.
    Mit­neh­men: Son­nen­bril­len und ita­lie­ni­sche Schla­ger­mu­sik
    Anhal­ten: In einem der schö­nen Dör­fer an der Süd­ti­ro­ler Wein­stra­ße, etwa in Tra­min!

    Rou­te 2: Mit dem Por­sche Cabrio auf das Stilfs­er­joch

    Sie wün­schen sich Ner­ven­kit­zel im Cabrio Urlaub? Und sind sich Ihrer Fahr­küns­te sicher? Dann muss es die Stilfs­er­joch Pass­stra­ße sein! Vor allem in den Som­mer­mo­na­ten, wenn im Tal brü­ten­de Hit­ze herrscht, ist die Fahrt auf das Stilfs­er­joch eine ech­te Wohl­tat. Nicht von schlech­ten Eltern ist natür­lich auch die ein­zig­ar­ti­ge Berg­welt, die sich auf­tut und die man im Cabrio sit­zend so rich­tig genie­ßen kann. Kein Wun­der, dass der Weg auf das Stilfs­er­joch als die Mut­ter aller Cabrio Tou­ren in Süd­ti­rol gilt.

    Die Stre­cke: 48 Keh­ren füh­ren bis auf 2.758 m Höhe; die kur­ven­rei­che, rund 50 km lan­ge Stra­ße erfor­dert gute Fahr­kennt­nis­se. Von Naturns aus errei­chen Sie das Stilfs­er­joch in ca. 1,5-2 Stun­den.
    Mit­neh­men: Son­nen­creme und Hut
    Anhal­ten: Vom Park­platz am Stilfs­er­joch aus errei­chen Sie über einen stei­len, brei­ten Schot­ter­pfad die Drei­spra­chen­spit­ze, die etwa 100 hm über dem Park­platz liegt. Von der Spit­ze aus – dort befin­det sich auch eine klei­ne, hüb­sche Kapel­le – eröff­net sich ein herr­li­cher Blick auf die Berg­welt.

    Rou­te 3: Go West! Cabrio-Tour in die Dolo­mi­ten

    Zwar lie­gen die Dolo­mi­ten im Wes­ten des Lan­des, doch das sagen­um­wo­be­ne Gebir­ge ist so unwirk­lich schön, dass sich die Rei­se lohnt. Ent­lang der Stre­cke, die zwei­fels­oh­ne eben­falls zu den schöns­ten Cabrio Tou­ren Süd­ti­rols zählt, gibt es über­all Bur­gen und Schlös­ser zu bestau­nen. Sehens­wert sind auch die Ritt­ner Erd­py­ra­mi­den, die als die höchs­ten Euro­pas gel­ten.

    Stre­cke: Von Naturns aus führt die Rou­te erst über die MeBo bis nach Ter­lan und nörd­lich an Bozen vor­bei in Rich­tung Schloss Run­kel­stein, dann wei­ter die Land­stra­ße ent­lang bis nach Wan­gen, Oberinn, Leng­moos und bis auf das Hoch­pla­teau Rit­ten.
    Mit­neh­men: Foto­ap­pa­rat und Fern­glas
    Anhal­ten: Ritt­ner Erd­py­ra­mi­den in Leng­moos und in Unterinn

    Bild­quel­le © con­trast­werk­statt – stock.adobe.com

    Life­style Hotel Lin­den­hof

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.