Die Fit­ness-Woche im Lin­den­hof war ein vol­ler Erfolg

  • bellicon

    Die Fit­ness-Woche im Lin­den­hof war ein vol­ler Erfolg

    Letz­tens ver­ab­schie­de­ten wir die letz­ten Teil­neh­mer der bellicon@-Fitness-Woche nach Hau­se. Alle hat­ten ein Lächeln auf den Lip­pen und star­ten nun mit viel Moti­va­ti­on in den All­tag. Manu­el Eckardt, der die Fit­ness-Woche im Dol­ce­Vi­ta Hotel Lin­den­hof lei­te­te, gab allen Gäs­ten einen Rat mit auf den Weg: „Euer Kör­per ist wie ein Auto. Wenn Ihr oben guten Treib­stoff tankt und es regel­mä­ßig in Bewe­gung hält, dann könnt Ihr auch in 80 Jah­ren noch mit dem „Old­ti­mer“ durch die Gegend fah­ren!“ Und da hat er voll­kom­men Recht. Wer sei­nem Kör­per viel Bewe­gung bie­tet und auf sei­ne Ernäh­rung ach­tet wird auch in vie­len Jah­ren noch Freu­de an sei­nem Kör­per haben. Und genau dar­um ging es in der Fit­ness-Woche.

    Kur­se und Semi­na­re mit Moti­va­ti­ons­trai­ner Manu­el Eckardt

    DSC_2570Am Sams­tag­abend begrüß­te Manu­el Eckardt zusam­men mit sei­ner Trai­ne­rin Lin­da die Gäs­te und stell­te kurz das Wochen­pro­gramm vor. Neben Ganz­kör­per­mo­bi­li­sa­ti­on, Stret­ching, Fas­zi­en-Trai­ning, wur­de ein beson­de­rer Kurs in den Mit­tel­punkt gestellt: das Trai­ning auf dem Mini­tram­po­lin bel­li­con®. Bei die­sen Übun­gen lässt man das bel­li­con® für sich arbei­ten. Bei jedem, noch so leich­ten Sprung wird der gan­ze Kör­per ins Schwin­gen gebracht und man trai­niert somit neben Kraft und Koor­di­na­ti­on, auch die  Aus­dau­er, das Gleich­ge­wicht, die Sen­so­rik und die Kon­zen­tra­ti­on. Alle Teil­neh­mer von Jung bis Jung­ge­blie­be­nen waren begeis­tert und auch die Fit­ness­trai­ner im Lin­den­hof Chris­ti­ne, Arthur und Chris­ti­an konn­te er schon bei der bellicon@-Fitness-Woche im März über­zeu­gen. Die Kur­se auf dem Mini­tram­po­lin fin­den Sie im Lin­den­hof täg­lich auf dem Fit­ness­pro­gramm.
    Auch die ver­schie­de­nen Semi­na­re waren immer gut besucht. Die The­men der Semi­na­re waren: Rücken-Spe­zi­al, Abneh­men & Kräf­ti­gen, Mus­kel­auf­bau und Nah­rungs­er­gän­zung. Bei allen Vor­trä­gen woll­te Manu­el Eckardt, dass man eines nicht aus den Augen ver­liert und zwar die Gesund­heit. Am letz­ten Abend der Fit­ness-Woche fass­te er dies noch­mal zusam­men. Es ist nicht schlimm wenn man 3 Kilo zu viel auf den Rip­pen hat, auch macht es gar nichts wenn man mal ein Stück Scho­ko­la­de ist oder ein Glas Wein statt einem Glas Was­ser trinkt. Am wich­tigs­ten ist dass man sich in sei­ner Haut wohl­fühlt.

    Die neue Volks­krank­heit Rücken­schmer­zen

    Beson­ders mit dem The­ma Rücken­schmer­zen hat sich Manu­el Eckardt in den letz­ten Jah­ren befasst. Der Vater von drei Kin­dern litt sel­ber an eini­gen Band­schei­ben­vor­fäl­len und kennt die Schmer­zen, die die­se mit sich brin­gen. Im Jahr 2015 ver­öf­fent­li­che er sein preis­ge­krön­tes Rücken­buch „Das 5-Minu­ten-Rücken­trai­ning“ und ver­spricht dar­in in 8 Wochen einen star­ken und vor allem schmerz­frei­en Rücken zu bekom­men. Und das mit nur täg­lich 5 Übun­gen von jeweils einer Minu­te. Die­se 5 Minu­ten am Tag soll­te wirk­lich jeder in sei­ne Gesund­heit inves­tie­ren. Anschau­li­che Fotos, ein Zugang zu kur­zen Vide­os und die humor­vol­le Art erläu­tern die Übun­gen, geben Tipps für eine gesun­de Ernäh­rung und vie­les mehr.

    Wie Manu­el Eckardt sagt: Auf die­se groß­ar­ti­ge Maschi­ne, die uns bei der Geburt geschenkt wur­de, soll­te man ach­ten. Denn eines kann man sich auch mit Geld nicht kau­fen: GESUND­HEIT. Das ist das Wert­volls­te was man besit­zen kann.

    N.B. auch in der Sai­son 2016 fin­det vom 10.04.2015 – 17.04.2015 wie­der eine Fit­ness-Woche im Lin­den­hof statt. Manu­el Eckardt und das Team vom Lin­den­hof freu­en sich auf Sie!

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.