Fein­schme­cker­markt in Meran vom 21. bis 25. Mai 2015

  • Suedtirol, Vinschgau, Naturns, Weingut Falkenstein, Besitzer Franz Pratzner,

    Fein­schme­cker­markt in Meran vom 21. bis 25. Mai 2015

    Der Fein­schme­cker­markt an der belieb­ten Pro­me­na­de ent­lang der Pas­ser in Meran, wur­de im Zuge der Slow Food Bewe­gung ins Leben geru­fen und ist bereits seit eini­gen Jah­ren ein abso­lu­tes Muss für Genie­ßer aber auch seit­je­her ein belieb­tes Auf­flugs­ziel für alle, die ihren Gour­met­ur­laub in Süd­ti­rol ver­brin­gen! Vom 21. bis 25. Mai 2015 bie­tet er auch heu­er wie­der den Lin­den­hof-Gour­mets die ein­ma­li­ge Gele­gen­heit, die Viel­falt der medi­ter­ra­nen und Süd­ti­ro­ler Küche zu ver­kos­ten und erst­klas­si­ge Pro­duk­te zu erwer­ben!

    Ita­lie­ni­sche Köst­lich­kei­ten auf der Mera­ner Fein­schme­cker­pro­me­na­de

    Die hoch­wer­ti­gen Pro­duk­te, die auf der Mera­ner Fein­schme­cker­pro­me­na­de zur Ver­kos­tung und natür­lich auch zum Ver­kauf ste­hen, stam­men nach­weis­lich aus ita­lie­ni­scher und regio­na­ler Pro­duk­ti­on. Zudem wer­den die Spe­zia­li­tä­ten aus­schließ­lich von Klein­pro­du­zen­ten und Direkt­ver­mark­tern ange­bo­ten. An allen fünf Tagen ver­su­chen die Ver­an­stal­ter, durch den Fein­schme­cker­markt in der Mera­ner Alt­stadt, das Bewusst­sein der Kon­su­men­ten für die Qua­li­tät der land­wirt­schaft­li­chen Pro­duk­te zu stei­gern. Die Besu­cher erwar­tet auch heu­er eine lukul­li­sche Rei­se durch die schöns­ten Regio­nen Ita­li­ens: Ver­schie­de­ne Käse­sor­ten, dar­un­ter mil­de Moz­za­rel­la, cre­mi­ge Bur­ra­ta,  wür­zi­ger Peco­ri­no, tra­di­tio­nel­ler Par­mi­gia­no Reg­gia­no oder Süd­ti­ro­ler Alm­kä­se, aber auch hoch­wer­ti­ge Oli­ven­öle, edle Bal­sa­mi­co-Essi­ge, typi­sche Brot- und Teig­wa­ren in ver­schie­dens­ten Far­ben und For­men, noble Wei­ne, exklu­si­ve Destil­la­te und süße Likö­re, sor­gen für kuli­na­ri­schen Hoch­ge­nuss! Aber auch belieb­te Süß­spei­sen wer­den feil­ge­bo­ten, dar­un­ter knusp­ri­ge “Cano­li”, mit Ricot­ta gefüll­te Teig­rol­len, “Cas­sa­ta sici­lia­na”, eine sizi­lia­ni­sche Tor­te oder nea­po­le­ta­ni­scher “Baba”, ein mit Rum getränk­ter Hefe­ku­chen, sind nur eini­ge der Süß­spei­sen, die dar­auf war­ten, von den Besu­chern pro­biert zu wer­den! Der Fein­schme­cker­markt in der Kur­stadt Meran ist täg­lich vom 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöff­net und kann vom Gour­met­ho­tel Lin­den­hof in Naturns ein­fach und bequem mit der Vinsch­ger Bahn erreicht wer­den. Vom Mera­ner Haupt­bahn­hof liegt die Fein­schme­cker­pro­me­na­de nur gemüt­li­che 10 Fuß­weg ent­fernt.

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.