Das muss mit! Die ulti­ma­ti­ve Pack­lis­te
für den Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol

  • © lassedesignen – stock.adobe.com

    Das muss mit! Die ulti­ma­ti­ve Pack­lis­te
    für den Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol

    Muss das Lieb­lings­kus­chel­tier denn unbe­dingt mit in den Urlaub? Klar! Denn ein quen­geln­des Kind ist ein sehr unge­müt­li­cher Feri­en­be­glei­ter… Was für den Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol sonst noch alles wich­tig ist? Bade­sa­chen für das Fami­ly Spa, Berg­schu­he für die Gip­fel­be­stei­gung, Son­nen­creme nicht ver­ges­sen! Damit das Packen – das bei einer gro­ßen Fami­lie schnell zur logis­ti­schen Her­aus­for­de­rung wird – etwas struk­tu­rier­ter abläuft, haben wir vom Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resort Lin­den­hof die ulti­ma­ti­ve Pack­lis­te zusam­men­ge­stellt.

    Doku­men­te

    Wenn es am Bren­ner heißt „Doku­men­te, bit­te!“ – dann kann der Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol schon vor­bei sein, bevor er begon­nen hat. Ergo: Immer noch mal die Doku­men­te che­cken! Das Wich­tigs­te ver­gisst man bekannt­lich am leich­tes­ten.

    • Aus­wei­se bzw. Päs­se für alle Fami­li­en­mit­glie­der
    • Tickets
    • Kre­dit­kar­te
    • Füh­rer­schein
    • Fahr­zeug­pa­pie­re
    • Ver­si­che­rung (Krank­heit etc.)

    Klei­dung

    Man weiß ja nie, wie das Wet­ter wird. Beim Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol gilt: Je höher das Hotel bzw. die Feri­en­woh­nung liegt, umso wär­mer soll­ten die Pul­lis und Jacken sein, die man ein­packt. Auf über 1.000 Meter Höhe kann es selbst im Som­mer abends kühl wer­den. Das Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resort Lin­den­hof liegt auf 528 Metern See­hö­he – zwi­schen Mit­te Mai und Mit­te Sep­tem­ber herrscht hier meist war­mes Som­mer­wet­ter. Sie kön­nen also mit leich­tem Gepäck in den Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol fah­ren!

    • Socken und Unter­wä­sche
    • Tops
    • Pull­over
    • Hosen, Klei­der oder Röcke
    • Schu­he
    • Leich­te Jacke
    • War­me Jacke
    • Uhr

    Am Berg

    Wich­tig für das Berg­aben­teu­er mit der gan­zen Fami­lie: Son­nen­creme und Kopf­be­de­ckung nicht ver­ges­sen! Schon vor dem Start der Wan­de­rung aus­gie­big ein­cre­men. Die UV-Strah­lung am Berg ist stark, auch dann, wenn es nicht beson­ders warm ist; des­halb ver­brennt man sich in der Höhe beson­ders leicht.

    • Wan­der­schu­he
    • Kopf­be­de­ckung
    • Son­nen­creme
    • Son­nen­bril­len
    • Wind­ja­cke bzw. Regen­ja­cke
    • War­mer Pull­over
    • Kar­te & GPS-Gerät
    • Trink­fla­schen
    • Ruck­sä­cke
    • Ers­te-Hil­fe-Set

    Im Fami­ly Spa

    Das neue Fami­ly Spa des Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resorts Lin­den­hof lässt kei­ne Wün­sche offen. Bei den vie­len Pools, Was­ser­at­trak­tio­nen, Sau­nen und klei­nen Nischen im Gar­ten, fin­det bestimmt jedes Fami­li­en­mit­glied sei­nen Lieb­lings­platz. Neu ist das Fami­li­en­haus samt eige­nem Plantsch­be­cken und Rie­sen­was­ser­rut­sche, wo Kids unge­stört toben und spie­len dür­fen.

    • Bade­sa­chen
    • Hand­tuch
    • Bade­man­tel
    • Schwimm­bril­le
    • Flip-Flops

    Kos­me­tik

    In den Feri­en ist end­lich ein­mal genü­gend Zeit übrig, um sich so rich­tig zu ver­wöh­nen – z. B. mit einer Pfle­ge­creme. Oder wie wäre es mit einem neu­en Haar­schnitt? Im Dol­ce­Vi­ta Erleb­nis & Genuss Resort Lin­den­hof bie­ten unse­re erfah­re­nen Kos­me­ti­ke­rin­nen zahl­rei­che Beau­ty­be­hand­lun­gen an – von der Depila­ti­on über Mani- und Pedi­kü­re bis hin zur klas­si­schen Gesichts­be­hand­lung.

    • Dusch­gel und Sham­poo
    • Zahn­bürs­te und Zahn­pas­ta
    • Haut­pfle­ge­creme
    • Kamm und Haar­gum­mis
    • Make-up
    • Nagel­sche­re
    • Rasie­rer
    • Deo
    • Par­füm
    • Kon­takt­lin­sen

    Kin­der

    Mit Kin­dern wird das Packen für den Urlaub zur Her­aus­for­de­rung – schließ­lich ist der Kof­fer­raum ja nicht unend­lich groß. Da heißt es, Kom­pro­mis­se zu schlie­ßen: Ver­ein­ba­ren Sie etwa mit Ihrem Kind, dass ein Kuschel­tier, ein Spiel­zeug etc. mit in die Feri­en darf. Beson­ders prak­tisch sind Tablets, auf die E-Books oder Hör­bü­cher gela­den wer­den kön­nen.

    • Klei­dung
    • Bade­sa­chen
    • Wan­der­aus­rüs­tung
    • Kuschel­tier
    • Spie­le
    • Hör­bü­cher
    • Für Klein­kin­der: Win­deln, Baby­pho­ne, Lätz­chen, Tra­ge­tuch bzw. Kra­xe, Kuschel­de­cke

    Gesund­heit

    Wer ein klei­nes Ers­te-Hil­fe-Set und die nötigs­ten Medi­ka­men­te mit­nimmt, ist für den Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol gut gerüs­tet. Schließ­lich will nie­mand um Mit­ter­nacht in Meran eine Apo­the­ke suchen müs­sen…

    • Ers­te-Hil­fe-Set
    • Bla­sen­pflas­ter
    • Kopf­schmerz­ta­blet­ten
    • Mücken­schutz
    • Fie­ber­ther­mo­me­ter

    Tech­nik

    Vie­le Urlau­ber möch­ten wäh­rend der Feri­en end­lich ein­mal Abstand vom täg­li­chen Nach­rich­ten­strom gewin­nen. Mit Recht! Und doch ist es schwie­rig, ganz auf das Smart­pho­ne zu ver­zich­ten. Als Navi­ga­ti­ons­ge­rät für die Anrei­se oder auch am Berg leis­tet es schließ­lich gute Diens­te. Und ein leich­ter E-Reader ersetzt zig Kin­der­bü­cher. Wer im Fami­li­en­ur­laub in Süd­ti­rol den­noch eine Digi­tal-Diät machen möch­te, kann z. B. ver­ein­ba­ren, die Gerä­te nur zu fest­ge­leg­ten Zei­ten zu nut­zen – z. B. zwi­schen 17.00 und 19.00 Uhr, wenn die Eltern sich für das Abend­essen fer­tig machen.

    • Smart­pho­ne
    • Adap­ter
    • Lade­ge­rä­te
    • Foto­ap­pa­rat
    • Kopf­hö­rer
    • E-Reader oder iPad

    Bild­quel­le © las­se­de­si­gnen – stock.adobe.com

    Fami­li­en­ur­laub im Lin­den­hof

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.