Advents­markt im Mar­tell­tal – Der höchst­ge­le­ge­ne Weih­nachts­markt der Alpen

  • P1010090

    Advents­markt im Mar­tell­tal – Der höchst­ge­le­ge­ne Weih­nachts­markt der Alpen

    Ein beson­de­rer Geheim­tipp für Ihren Weih­nachts­ur­laub in Süd­ti­rol ist der Weih­nachts­markt im Mar­tell­tal vom 06.Dezember bis 08. Dezem­ber. Dort jagt ein High­light das nächs­te. Der Weih­nachts­markt fin­det nicht, wir man anneh­men wür­de, im Dorf unten im Tal statt, son­dern auf einen Alm. Auf 2.061m befin­det sich die Enzi­an Alm mit­ten im idyl­li­schen Wald. Das macht den Christ­kindl­markt zum höchs­ten im gesam­ten Alpen­raum. Bei Ihrer Som­mer­wan­de­rung im Mar­tell­tal sind Sie sicher schon mal ein­ge­kehrt und haben sich ein erfri­schen­des Bier oder einen haus­ge­mach­ten Apfel­stru­del gegönnt. Aber im Win­ter waren nur die wenigs­ten dort. Wenn alles unter einer dicken wei­ßen Schnee­schicht bedeckt ist, zeigt sich das Tal von einen ganz roman­ti­schen Sei­te.

    Schneeschuhwanderung2 2010Son­ne und Schnee auf den Almen im Mar­tell­tal

    Fern­ab von Weih­nachts-Tru­bel in den Stät­ten Süd­ti­rols, kön­nen Sie auf der Enzi­an Alm im Mar­tell­tal abschal­ten und die abso­lu­te Ruhe und die kla­re Berg­luft der Süd­ti­ro­ler Berg­welt genie­ßen. Die­se Atmo­sphä­re auf dem hoch­al­pi­nen Weih­nachts­markt kann mit Ihren Ein­käu­fen kom­bi­niert wer­den. Auf dem Christ­kindl­markt fin­den Sie Selbst­ge­mach­tes aus Filz, Holz oder Glas oder Spe­zia­li­tä­ten aus Süd­ti­rol. Mit einem Süd­ti­ro­ler Speck, einer süße Mar­me­la­de oder einem fruch­ti­gen Edel­li­kör machen Sie sicher jedem eine Freu­de. Natür­lich kann man auch selbst Hand anle­gen und etwas für Ihre Fami­lie oder Freun­de bas­teln. Beson­ders die Kin­der wer­den dar­an ihre Freu­de haben. Wenn Sie dann noch erwäh­nen, dass Sie das Weih­nachts­ge­schenk auf dem höchs­ten Advents­markt der Alpen gekauft oder gebas­telt haben, wer­den Ihre Liebs­ten sicher gro­ße Augen machen.

    Eine roman­ti­sche Schlit­ten­fahrt durch die Süd­ti­ro­ler Berg­welt

    P1010147Ein wei­te­res ein­zig­ar­ti­ges Erleb­nis ist nicht nur die leben­de Krip­pe auf der Lyfi Alm, son­dern auch die „Anfahrt“ dort hin. Mit dem Auto oder einem Zubring­dienst kön­nen Sie bis in hin­te­re Mar­tell­tal zu Enzi­an Alm fah­ren. Wer dann noch wei­ter zur Lyfi Alm möch­te kann eine ein­ein­halb Stun­den-Wan­de­rung durch den Wald machen. Oder Sie kön­nen sich von einem Pfer­de­schlit­ten hin­brin­gen las­sen. Es gibt wohl nichts roman­ti­sche­res als mi t einem Schlit­ten durch die ver­schnei­te Süd­ti­ro­ler Berg­welt zu fah­ren ein­ge­hüllt in einer war­men Decke, dabei den Glöck­chen am Zaum­zeug der Pfer­de zu lau­schen.

    Wei­te­re Advent­märk­te in Süd­ti­rol:

     

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.