Süd­ti­rol für Gour­mets:
Das Glück im Glas und auf dem Tel­ler

  • Ein kulinarisches Gourmetwochenende in Südtirol

    Süd­ti­rol für Gour­mets:
    Das Glück im Glas und auf dem Tel­ler

    Knö­del, Schlutz­krap­fen und Kai­ser­schmarrn? Von wegen! Die Süd­ti­ro­ler Küche beschränkt sich längst nicht mehr auf die def­ti­ge Alpen­kü­che. Seit den 70er-Jah­ren hat sich die Süd­ti­ro­ler Küche ita­lie­ni­sche und medi­ter­ra­ne Ein­flüs­se ein­ver­leibt. So wer­den in den Restau­rants und Hotels der nörd­lichs­ten Pro­vinz Ita­li­ens – neben Süd­ti­ro­ler Klas­si­kern – auch leich­te und äußerst raf­fi­nier­te Gerich­te ser­viert, die auch ver­wöhn­te tos­ka­ni­sche oder fran­zö­si­sche Gau­men glück­lich machen.

    Ein Gour­met­wo­chen­en­de à la Dol­ce­Vi­ta

    Kein Wun­der also, dass das Gour­met­wo­chen­en­de in Süd­ti­rol hoch im Kurs steht! Unse­re fünf Dol­ce­Vi­ta Hotels in Naturns, Latsch und Völ­l­an bei Lana, sind belieb­te Zie­le für eine Schlem­mer­rei­se nach Süd­ti­rol. Die „3/4-Pen­si­on“ umfasst ein lan­ges Früh­stück mit allem, was der soeben erwach­te Gour­met begehrt: Obst der Sai­son, frisch­ge­press­te Säf­te, regio­na­le Milch­pro­duk­te, ofen­fri­sches Brot, köst­li­che Mar­me­la­den, gesun­des Müs­li, Eier­spei­sen, Süd­ti­ro­ler Speck und vie­les mehr. Ab 13.00 Uhr steht dann ein Nach­mit­tags­buf­fet mit kal­ten Vor­spei­sen und klei­nen war­men Gerich­ten wie Pas­ta bereit. Auch der belieb­te Apfel­stru­del darf nicht feh­len!
    Das unan­ge­foch­te­ne kuli­na­ri­sche High­light des Tages ist das Abend­essen: Das sechs­gän­gi­ge Gour­met-Wahl­me­nü lässt kei­ne Wün­sche offen. Fisch, Fleisch, vege­ta­risch – auf den Tel­ler kommt nur das Aller­bes­te. Und wer sich zwi­schen den zur Aus­wahl ste­hen­den Spei­sen nicht ent­schei­den kann, der nimmt ein­fach bei­des!

    Gour­mets in Süd­ti­rol – Wenn Essen zum Erleb­nis wird

    In unse­rem Lin­den­hof Life­style Dol­ce­Vi­ta Resort und in unse­ren vier Dol­ce­Vi­ta Part­ner­ho­tels wird Essen als Erleb­nis zele­briert: Mal wird ein kunst­vol­les Des­sert­buf­fet errich­tet, mal lädt das Küchen­team zum Ape­ri­tif und zu köst­li­chem Fin­ger­food im Frei­en, bevor das eigent­li­che Abend­essen beginnt. Jeden Tag wer­den Spei­sen über­ra­schend insze­niert.

    Ein wei­te­rer Schwer­punkt der Dol­ce­Vi­ta-Kuli­na­rik liegt auf dem Wein: Jeden Frei­tag um 15.30 Uhr kre­denzt Som­me­lier Hel­mut im Lin­den­hof Life­style Dol­ce­Vi­ta Resort die bes­ten Wei­ne der Regi­on und erzählt Wis­sens­wer­tes über Wein­gü­ter und Wein­an­bau. Die Wein­ver­kos­tun­gen in den Dol­ce­Vi­ta Hotels soll­ten Sie sich nicht ent­ge­hen las­sen!

    Das Dol­ce­Vi­ta-Prin­zip – Dinie­ren in den Part­ner­ho­tels

    Auch schön: Wäh­rend Ihrer Schlem­mer­rei­se durch Süd­ti­rol kön­nen Sie unter­schied­li­che Hotel­re­stau­rants aus­pro­bie­ren, auch wenn Sie Ihre Urlaubs­ta­ge nur in einem Dol­ce­Vi­ta Hotel ver­brin­gen. Frei nach dem Dol­ce­Vi­ta-Prin­zip: „1 x buchen, 5 x genie­ßen“. Als Gast eines der Dol­ce­Vi­ta Hotels, kön­nen Sie also auch in den ande­ren Hotels zu Mit­tag- oder Abend­essen. Ein­fach an der Rezep­ti­on Ihres Hotels Bescheid geben und wir reser­vie­ren Ihren Tisch. Ihre Kon­su­ma­ti­on wird auto­ma­tisch auf Ihre Zim­mer­num­mer gebucht, auch wenn Sie in einem ande­ren Restau­rant zu Abend essen. Unse­re Dol­ce­Vi­ta Part­ner­ho­tels in Naturns sind das Feld­hof Dol­ce­Vi­ta Resort und das Luxu­ry Dol­ce­Vi­ta Resort Preidl­hof. Etwas län­ger brau­chen Sie zum Dol­ce­Vi­ta Hotel Jagd­hof in Latsch und zum Dol­ce­Vi­ta ALPIA­NA RESORT in Völ­l­an bei Lana.

    Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten von Schrey­ögg in den Dol­ce­Vi­ta Hotels

    Was wäre eine Schlem­mer­rei­se nach Ita­li­en bzw. Süd­ti­rol ohne lecke­ren Cap­puc­ci­no am Mor­gen und einem tief­schwar­zen Espres­so nach einem üppi­gen Abend­essen?  Cafè & Ita­lia – das gehört ein­fach zusam­men! 

    Und so hat der Kaf­fee auch bei uns in den Dol­ce­Vi­ta Hotels einen beson­de­ren Stel­len­wert. Zum Glück liegt eine der renom­mier­tes­ten Kaf­fee-Rös­te­rei­en Nord­ita­li­ens gleich um die Ecke: Die Rös­te­rei Schrey­ögg in Rab­land! Seit 1890 wird in dem Fami­li­en­un­ter­neh­men exqui­si­ter Kaf­fee her­ge­stellt – heu­te wird sie in der drit­ten Genera­ti­on geführt. Die Spe­zia­li­tät des Unter­neh­mens ist die Erzeu­gung von voll­mun­di­gem, hoch­wer­ti­gem Espres­so. Das Sor­ti­ment umfasst aber auch Fil­ter­kaf­fee, Bio- sowie Fair Tra­de-Kaf­fee und ent­kof­fe­inier­ter Espres­so. In allen fünf Dol­ce­Vi­ta Hotels kön­nen Sie die äußerst bekömm­li­chen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten kos­ten und genie­ßen. Und das nicht nur im Glas! Aus Kaf­fee las­sen sich auch köst­li­che Des­serts zau­bern, z.B. Espres­so­mousse, Kaf­fee-Eis oder der Klas­si­ker Tira­mi­su.

    Bild­quel­le © Lin­den­hof Life­style Dol­ce­Vi­ta Resort

    Süd­ti­ro­ler Rezep­te zum Nach­ko­chen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.