Urlaub in Süd­ti­rol: 5 Tipps für Ihre Traum­fe­ri­en

  • dvh15_0756

    Urlaub in Süd­ti­rol: 5 Tipps für Ihre Traum­fe­ri­en

    1) Die per­fek­te Aus­rüs­tung für den Urlaub in Süd­ti­rol: Aktiv & Gla­mour

    Ich packe mei­nen Kof­fer für mei­nen Urlaub in Süd­ti­rol und das müs­sen mit: Wan­der­schu­he und Ruck­sack, Biki­ni und Hand­tuch, klei­nes Schwar­zes und Pumps… Wer gut vor­be­rei­tet in die Traum­fe­ri­en star­tet, kann, in Süd­ti­rol ange­kom­men, gleich los­le­gen: Raus aus den Kla­mot­ten und rein in den Hotel­pool. Oder doch lie­ber an den See? Am nächs­ten Tag ruft dann der Berg und die Wan­der­schu­he und Wan­der­stö­cke ste­hen schon bereit.
    Wer in das Süd­ti­ro­ler Lebens­ge­fühl ein­tau­chen möch­te, soll­te zudem unbe­dingt ein­mal abends gegen 18.00 Uhr in Meran oder Bozen auf einen Ape­ri­tif gehen. Zu Vene­zia­no oder Hugo wer­den klei­ne Häpp­chen gereicht. Anschlie­ßend geht’s im klei­nen Schwar­zen zu einer Ver­nis­sa­ge ins Mus­ei­on, dem Muse­um für moder­ne Kunst in Bozen, oder zu einem Kon­zert ins Mera­ner Kur­haus.

    2) Das per­fek­te Hotel: Style & Spa Resort Dol­ce­Vi­ta Hotel Lin­den­hof

    Aus­schlag­ge­bend für ech­te Traum­fe­ri­en ist… genau, ein Traum­ho­tel! Unser Style & Spa Resort Dol­ce­Vi­ta Hotel Lin­den­hof in Naturns ist traum­haft gele­gen, lie­be­voll gestal­tet und viel­fach aus­ge­zeich­net. Bei uns wer­den sowohl Genie­ßer und Well­ness­fans, als auch Aktiv­ur­lau­ber glück­lich. Ab 2018 erwar­tet Sie eine noch weit­läu­fi­ge­re Well­ness­welt bzw. ein 5.000 m2 gro­ßer Adult’s Only-Bereich, samt diver­sen Pools und eige­nen Relax-Räu­men. Auch das Sport­pro­gramm kann sich sehen las­sen: Wöchent­lich bie­ten wir geführ­te Bike- und Rad­tou­ren zu den schöns­ten Fle­cken des Lan­de an. Und die Drei­vier­tel-Gour­met­pen­si­on des Dol­ce­Vi­ta Hotels Lin­den­hof macht Ihren Urlaub in Süd­ti­rol auch zum kuli­na­ri­schen High­light des Jah­res.

    3) Die per­fek­te Wan­de­rung: Ein­mal über den Mera­ner Höhen­weg

    Es ist die Lei­den­schaft für die Natur und die Ber­ge, die vie­le Men­schen dazu ver­an­lasst, Ihren Urlaub in Süd­ti­rol zu ver­brin­gen. Die Mut­ter aller Süd­ti­ro­ler Wan­der­we­ge ist zwei­fel­los der Mera­ner Höhen­weg: Auf ca. 100 Kilo­me­tern umrun­det er die das Zen­trum der Texel­grup­pe. Wan­de­rer kön­nen den gesam­ten Hüt­ten­weg in etwa sechs Tagen bewäl­ti­gen. Wer nicht so viel Zeit hat, kann auch nur ein­zel­ne Teil­ab­schnit­te bege­hen, etwa vom Hoch­gang­haus bis zum Gig­gel­berg. Für wel­che Tages­tour man sich auch ent­schei­det, eine Wan­de­rung auf dem Mera­ner Höhen­weg gehört zu den Traum­fe­ri­en in Süd­ti­rol unbe­dingt dazu. Das Pan­ora­ma ist atem­be­rau­bend!

    4) Der per­fek­te Aus­flug wäh­rend der Traum­fe­ri­en: Im Por­sche nach Bar­do­li­no

    Wie wär‘s mit einer Spritz­tour im Por­sche Boxs­ter? Schließ­lich braucht unser flot­ter Schlit­ten regel­mä­ßig etwas Aus­lauf! Den Por­sche kön­nen Sie bei uns im Dol­ce­Vi­ta Hotel Lin­den­hof ganz unkom­pli­ziert mie­ten. Wir emp­feh­len eine Fahrt in den Süden, nach Bar­do­li­no an den Gar­da­see etwa. Ein­fach ein­stei­gen, los­brau­sen und zwei Stun­den spä­ter sit­zen Sie schon mit einem Glas Sekt in der Hand am See­ufer. In der klei­nen Ort­schaft Bar­do­li­no lässt es sich wun­der­bar zwi­schen vie­len klei­nen Bou­ti­quen, Eis­die­len und Cafès umher­fla­nie­ren.

    5) Das per­fek­te Din­ner: Anti­pas­to, pri­mo, secon­do, des­sert, form­ag­gio. E un espres­so, per favo­re!

    Was wäre der Urlaub in Süd­ti­rol ohne aus­gie­bi­ges Schlem­men? Bei uns im Dol­ce­Vi­ta Hotel Lin­den­hof gibt es hun­dert gute Grün­de, zumin­dest eini­ge Tage lang auf die schlan­ke Linie zu pfei­fen, und die hei­ßen: Risot­to ai Gam­be­ro­ni, Schlutz­krap­fen mit hei­ßer But­ter,  Lasa­gne al for­no, Hirsch­gu­lasch mit Polen­ta und gebra­te­nen Stein­pil­zen, Cala­ma­ri ripi­e­ni, „Vinsch­ger Schne­a­m­ilch“, Tira­misù… Brin­gen Sie also Appe­tit mit!

     

    Gour­met im Hotel Lin­den­hof

    Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.