Kulinarik
Spa & Wellness
04. Oktober 2019

Top 3 in Europa – das besondere Wellnesshotel

Joachim Nischler hat mit dem Bau eines Wellnessturms sein Spa-Konzept im Lindenhof Lifestyle DolceVita Resort erweitert – auf 5.000 Quadratmeter. Außerdem verpflichtete er in diversen Bereichen absolute Experten – zum Beispiel den Sauna-Weltmeister Claudio Massa, zum Beispiel den Ayurveda-Therapeuten Vinoth de Silva, zum Beispiel den Gesundheits-Bestsellerautoren Manuel Eckardt. Der Lohn: Hoteltester und Gäste haben Nischlers Lindenhof Resort in Naturns/Südtirol auf Platz 3 beim Wellness Heaven Award und damit zu den drei besten Wellnesshotels Europas gewählt.

Herr Nischler, Sie setzen auf Spa. Ist das das Konzept der Zukunft?

Ich setze nicht auf ein Spa-Konzept. Ich setze darauf, dass sich die Gäste im Urlaub erholen wollen, dass sie entspannen wollen. Früher haben das die einen bei Wanderungen gemacht, die anderen beim Radfahren, viele am Pool oder manche in der Sauna. Heute gibt es diese Spezialisierung weniger, viele verbinden das eine mit dem anderen. Das ist für sie Wellness.  Und darauf muss sich ein Urlauberhotel einstellen.

 

 

Mit einem Wellnessbereich über 5.000 Quadratmetern?

Auch mit einem Spa-Bereich von 5.000 Quadratmetern, ja. Wellness ist heute nicht mehr die eine Massage, die besondere Wanderung, die zwölf Stunden Sonne am Pool – Wellness ist ein Rundum-Sorglos-Paket während drei, sieben oder 14 Tagen Urlaub. Und dazu gehört eben zunächst mal, dass man dem Gast bei der Hardware mehr bietet als die Sauna mit dem Blick auf die dunklen Kellerräume. Wir haben nach dem Umbau zum Beispiel neun Saunen, acht Pools und 170 Ruheplätze – und von überall hat man eine besondere Sicht auf die Berge.

 

Und mit der richtigen Hardware wird man zum drittbesten Wellnesshotel Europas gewählt?

So einfach ist es nicht. Sie ist aber eine Voraussetzung von vielen. Ich glaube, dass für einen Wellnessurlaub heute nicht nur die Anzahl der Saunen oder der Quadratmeter Spa-Fläche entscheidend sind, sondern mindestens genauso die Softskills. Ein Gast, der sich erholen will, liebt ein besonderes Ambiente im Speisesaal, er freut sich über einen perfekten Service mit einem herzlichen Lächeln, er wünscht ein Gourmetessen, das er sonst nur in Spitzenrestaurants erhält. Es gehört sehr viel zu einem perfekten Wellnessurlaub. Alles zusammen, denke ich, hat uns in die Top 3 der Wellnesshotels Europas gebracht.

 

 

 

Das heißt: Sie haben jetzt ein Wellnesshotel. Kein Aktivhotel mehr, kein Familyhotel mehr.

Das ist gottseidank falsch. Wir haben natürlich weiterhin Radfahrer, Wanderer, wir haben Familien – aber alle eint der Wunsch nach einem erholsamen Urlaub in entsprechendem Ambiente mit besonderer Kulinarik. Genau das nennt man heutzutage Wellness.

 

 

Sie wollen also weiterhin eine große Klientel ansprechen?

Dafür haben wir umgebaut. Wir wollen weiterhin Erwachsene, Familien, Spa-Liebhaber, Sportler ansprechen – und allen ein entsprechendes Wellness- bzw. Urlaubs-Angebot bieten. Wir haben zum Beispiel einen Familybereich mit eigener Sauna, Sporthalle, Schwimmbad, Rutschbecken. Wir haben aber genauso 170 Ruheliegen, die ihre Bezeichnung auch verdienen. Weil dort keiner gestört wird. Wir haben aber auch noch zusätzlich bestimmte Zeiten eingeführt, in denen jedem klar ist, wer im Lindenhof in der Überzahl sein wird:  Adults Only-Zeit, Family-Zeit, Spa-Zeit, Aktiv-Zeit. Das wird sehr gut angenommen – und ist bestimmt Wellness pur für das entsprechende Klientel.

 

 

Auch die Hoteltester von Wellness Heaven sollen ja Kinder dabei gehabt haben.

Genau. Die Kinder, so habe ich später gehört, waren überglücklich mit unserem Hund im Kids-Club – und schon das hat bei dem Tester-Ehepaar zu einem besonderen Wellnessurlaub geführt… Allerdings waren sie auch angetan von unserem Spa-Bereich, den Experten, die wir dort aufbieten, dem Service, den Zimmern und der Kulinarik. In allen Sparten haben wir außergewöhnlich gute Noten bekommen. Sie sehen an diesem Beispiel: Nur ein Zusammenspiel von Hardware und Softkills ergeben für unsere Gäste den wahren Wellnessurlaub.

VOTING 2020

Auch dieses Jahr können Sie für den Wellness Heaven Award abstimmen. Die Experten haben uns sogar in zwei Kategorien, Wellness und Zimmer & Suiten, nominiert. Hier geht es zum Voting!

Das könnte Sie
auch interessieren

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema