Lifestyle
13. April 2016

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff feiern den 15. Geburtstag

Seit dem 25. März laden die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran wieder zum Besuch der einzigartigen Gartenwelt ein. Auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters und über einen Höhenunterschied von 100 m, blühen in über 80 Gartenlandschaften verschiedenste Pflanzen aus der ganzen Welt.

Neu in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff: Garten für Verliebte

Neben abwechslungsreichen Erlebnisstationen, spannenden Themengärten und eindrucksvollen Künstlerpavillons, bietet der Botanische Garten im diesjährigen Jubiläumsjahr 2016 seinen Besuchern ein weiteres Highlight: Den Garten für Verliebte! Der neue Gartenbereich befindet sich hoch oben über der Aussichtsplattform von Matteo Thun und ist eine wahre Oase der Stille. Herzstück des neuen Gartens, welcher sich thematisch dem Thema Liebe widmet, bilden die drei Pavillons, überdimensionale Blumensträuße, welche sich inmitten eines seichten Wasserbassins befinden. Hier können Verliebte ihre Liebe in drei Schritten zelebrieren: Loslassen, Versprechen, Verewigen. Zudem laden zahlreiche grüne Ecken und verborgene Winkel dazu ein, die idyllische Ruhe, wertvolle Zweisamkeit und gemeinsame Erinnerungen zu genießen, bevor der Rundweg wieder in die farbenfrohen Gärten hinausführt.

15 Jahre Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran

Zum 15-jährigen Jubliäum des Botanischen Garten bietet der neue Dokumentarfilm „Die Gärten – Eine Reise ins Paradies“ einen Blick hinter die Kulissen und nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Jahreszeiten von Trauttmansdorff.

Im Touriseum wird den Geschichtsinteressierten ein Hörerlebnis der besonderen Art geboten: In der Audio-Lounge erzählen Akteurinnen und Akteure von ihrem Alltag in der Tourismusbranche und Hotellerie. Zudem kann auch 2016 die Wanderausstellung „St. Petersburg – Meran. Die Russen kommen!“ besichtigt werden.

Musikliebhaber kommen auch im heurigen Jubiläumsjahr bei den musikalischen Gartennächten oder den Freitagabenden beim Aperitif mit neuer Südtiroler Musik im Palmencafé am wunderschönen Seerosenteich auf ihre Kosten.

Für musikalische Umrahmung ist aber auch während der Veranstaltungsreihe “Frühstück bei Sissi” garantiert. Die Feinschmecker erwartet ein reichhaltiges Frühstück mit süßen sowie herzhaften Köstlichkeiten vom Buffett.

Egal ob Sie auf der Suche nach Ruhe und Erholung oder einem besonderen Erlebnis im Meraner Land sind: In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff finden Sie seit bereits 15 Jahren den perfekten Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion.

Das könnte Sie
auch interessieren

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema