Lifestyle
20. Mai 2020

Die Lindenhof-Gäste freuen sich auf den Re-Start des Hotels am 18. Juni. Das
beweisen die vielen Erinnerungsfotos, die sie uns in den Sozialen Medien
geschickt haben.

„Ich habe so viele schöne Bilder im Album…“

Vreni Stäheli hat uns eine Collage der schönsten Urlaubsfotos gepostet. Sie hat sich nicht für ein Bild entscheiden können. Und auch Elisabeth Thiering tat sich schwer. „Ich hätte so viele schöne Bilder von Urlaubstagen im Lindenhof“, schreibt sie uns – und entschied sich schließlich aus ihrem Album für eine Aufnahme vom Poolbereich des Lindenhof Lifestyle DolceVita Resorts.

Offensichtlich schwelgen etliche der Lindenhof-Gäste in Erinnerungen. Jedenfalls sind wir von der Resonanz auf unsere kleine Frage bei facebook und instagram überrascht worden. Auf allen möglichen Kanälen haben uns wunderschöne Fotos erreicht, die alle eines zeigen: Unsere Gäste wollen wieder Urlaub machen. In Südtirol. Im Vinschgau. In Naturns. Im Lindenhof.

„Ich bin sehr froh, unseren Gästen gerade nach einer solch tollen Aktion mitteilen zu dürfen, dass wir am 18. Juni unser Hotel wieder öffnen“, sagt die Juniorchefin Chiara Nischler. Und wer den Lindenhof kennt, weiß, dass die Familie Nischler gleich zwei Aspekte bei allen Überlegungen in den nächsten Tagen in den Vordergrund rücken wird: die Sicherheit in Corona-Zeiten für Gäste und Mitarbeiter, aber auch das gewohnte Urlaubsfeeling. Chiara Nischler: „Wir haben einen Weg gefunden, beides zu vereinbaren.“ Bis Ende Mai wird ein detailliertes Konzept ausgearbeitet werden (SUITE Online berichtet), auch ein Telefontag zum Re-Start mit der Familie Nischler (3. Juni) ist geplant.

Was die Gäste wollen, beweisen die Fotos, die sie an das Hotel geschickt haben: Da sind Aufnahmen von außergewöhnlichen Wanderungen (zum Beispiel die „Wattwanderung“ mit Wanderführer Rudi von Hermann Kratt, die tausend Möglichkeiten mit den Hinweistafeln im Schnalstal von Ingrid Rieder, die Tour von Nico Schreiber mit Hotelchef Joachim, das romantische Ambiente von Beate Schneider, Ernst Kessler und An Drea S), da ist die Lama-Trekking-Tour von Diana Cadruvi, der Blick auf Naturns von Annalisa Schulte, der Familienausflug nach Meran (Peter Bäumel), die Stilfser-Joch-Tour von Kirsten van Hasselt mit dem Dank an das unterstützende Lindenhof-Team.

Dass aber offensichtlich viele auch den Lindenhof vermissen, zeigen zum Beispiel die Fotos vom Dessertbuffet (Carla Canal), von der Bar (Maria Küttel) oder von der Terrasse (Frank Hebemeyer). Sehr gelungen ist auch das Nachtfoto des Lindenhofs von Diana Müller. Auch wenn die Hotelleitung seit heute sagen kann: Es wird bald wieder Licht im Lindenhof! Spätestens am 18. Juni. „Wir freuen uns schon auf die vielen Fotos, die es dann zu sehen geben wird“, sagt Chiara Nischler. Aber: „Noch mehr freuen wir uns auf die Gäste.“

Das könnte Sie
auch interessieren

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema